#auswenigviel_dezember

Blog_christmas tumbnail

Es ist endlich so weit! Meine #auswenigviel_dezember Reihe geht los. Ich habe euch mal die wichtigsten Info aufgeschrieben. Falls ihr aber noch fragen haben solltet, dann könnt ihr mich natürlich hier und auf meinen Social Media Seiten fragen. (Link steht unten)

 

❄Was ist #auswenigviel_dezember ?

#auswenigviel_dezember ist eine Reihe, in der es sich im Dezember rund um Weihnachten und Silvester dreht. Es wird DIYs, Rezepte, Beauty und vieles vieles mehr geben. (Also lasst euch überraschen😉)

 

❄Wann wird es neue Beiträge geben?

Es wird immer Mittwochs und/ oder Samstags um ca. 14 Uhr neue Beiträge geben.

 

❄Was erwartet mich?

Es warten ganz viele Sachen, wie z.B. Geschenkideen, Dekotipps, Rezepte, Beauty, usw. auf dich. Also freu dich drauf!

 

❄Wann beginnt die #auswenigviel_dezember Reihe?

Also sie beginnt am Mittwoch, 2. Dezember und endet Samstag, 2. Januar.

 

❄Wo gibt es dann Bilder zur Dezember Reihe?

Hier auf meinem Blog wird es immer an meinen Blog Tagen (steht nochmal oben) neue Bilder geben.

Die Reihe findet aber auch auf meinem Instagram & Facebook Account statt. (Schaut also unbedingt auch da vorbei, denn dort wird es noch viele Bilder geben)

Istagram: @auswenigviel

Facebook: Aus Wenig Mach Viel

(Lasst am Besten noch ein Abo da, um nichts zu verpassen.)

 

❄Wie kann ich bestimmte Bilder auf Instagram finden?

Jedes Bild könnt ihr unter dem #auswenigviel_dezember  finden.
Falls ihr etwas bestimmtes wie z.B. DIYs sucht, dann wird es jeweilige Hashtags geben.

Hashtag für:

  •  DIYS:            #auswenig_XMas_DIY
  •  Food:            #auswenig_XMas_Food
  • Deko:            #auswenig_XMas_deko
  • Geschenke:  #auswenig_XMas_geschenk
  • Beauty:         #auswenig_XMas_beauty

 

➡ WICHTIG:

Die #auswenigviel_dezember Reihe wird aus 2 Teilen bestehen, dem #auswenigviel_XMas und dem #auswenigviel_silvester Teil.

Falls ihr bestimmt Bilder zu #auswenigviel_silvester sucht, dann sind hier mal die Hashtags.

Hashtag für:

  •  DIYS:            #auswenig_silvester_DIY
  •  Food:            #auswenig_silvester_Food
  • Deko:            #auswenig_silvester_deko
  • Geschenke:  #auswenig_silvester_geschenk
  • Beauty:         #auswenig_silvester_beauty

 

So ich hoffe, dass ich alles wichtige gesagt und nichts vergessen habe. Falls ihr noch Fragen habt, dann steht oben, wie ihr mir diese schicken könnt. 😉

Ich hoffe sehr, dass ihr euch alle genauso auf diese Reihe freut wie ich.👍

 

Hier nochmal meine Solcial Media Seiten:

Istagram: @auswenigviel

Facebook: Aus Wenig Mach Viel

 

❤ Also bis zum nächsten Mal

 

 

Die Emojis auf dem Bild sind von emojipedia.org, talkemoji.com und iemoji.com

 

Erinnerungen📷

Schon krass wie wichtig Erinnerungen sind…..und auch wie schön😍
Ich persönlich mag es ja total gerne einfach Dinge mit der Kamera festzuhalten, um sie dann irgendwann wieder heraus zukramen und sie dann einfach zu betrachten und sich an die schöne Zeit zu erinnern.❤❤
Hinter jedem Bild steckt dann immer eine kleine Geschichte.

IMGP3832-2

Was ich einfach sagen will ist, dass es wichtig ist, Erinnerungen zu haben, denn viele Dinge erlebt man nur einmal, und das sollte man niemals vergessen!

Obwohl dieser Blogpost kürzer ist als normal, hoffe ich trotzdem dass er euch gefallen hat.👍💋

Also bis zum nächsten Mal❤

TOP 5- Kosmetik Produkte

Heute gibt es mal meine TOP 5 Kosmetik Produkte, die ich absolut liebe und nur weiterempfehlen kann. Also viel Spaß!!

IMGP4978

Das hier sind mal alle Produkte im Überblick. Ich werde sie aber nochmal genauer zeigen und auch sagen wie viel sie kosten, wie sie sind und co.  Also los geht’s!

!!Ich wurde nicht bezahlt, diese Produkte zu zeigen. Das hier ist lediglich meine persönliche Meinung!!

Produkt 1:IMGP4982Marke: essence
Name: 33 wild white ways
Preis: 1,55 €
Erhältlich bei: DM, Rossmann, Müller, Kaufland, Real, …. (bei allen Läden, die einen essence Aufsteller haben)

➡ Der Nagellack deckt wirklich sehr gut und ist auch noch sehr günstig. Er hält auch relativ gut und lässt sich mit Nagellack Entferner einfach entfernen.

 

Produkt 2: IMGP4983

Marke: bebe
Name: bebe Young care – Classic
Preis: 0,95 €
Erhältlich bei: DM, Rossmann, Müller, Tengelmann, Edeka, Real, …. (so ziemlich überall)

➡ Das ist wirklich der beste Lipbalm den es gibt! Er hat zwar eine etwas leichtere Pflege, macht die Lippen aber trotzdem total weich und lässt sie schön gepflegt aussehen. Übrigens riecht der Lipbalm auch noch nach Vanille 😍

 

Produkt 3:IMGP4987

Marke: Rival de Loop
Name: Mizellen Gesichtswasser
Preis: 0,79 €
Erhältlich bei: Rossmann

➡ Das Gesichtswasser entfernt gut den Dreck vom Gesicht. Es spannt nicht, trocknet nicht aus und klebt auch nicht auf dem Gesicht. Riecht bisschen nach Alkohol, aber naja.

 

Produkt 4:IMGP4988

Marke: Balea
Name: Feuchtigkeits Haarmilch – Pfirsich & Cocos
Preis: 1,95€
Erhältlich bei: DM, Budni

➡ Pflegt die Haare unfassbar gut! Macht die Haare sehr weich und riecht sehr angenehm.

 

Produkt 5:

Marke: For your Beauty und H&MIMGP4989Marke: For your Beauty (die in der Verpackung) und H&M (das Blaue)
Preis: 2,99 € (für 3 Stück) und 2,99€ (für 5 Stück)
Erhältlich bei: Rossmann und H&M

➡ Ich bin ja sowieso ein Fan von diesen Telefon Kabel Haargummis, aber diese beiden (auf dem Bild) mag ich besonders gerne, da sie sehr gut in den Haaren halten und auch nicht reißen.

 

Das waren auch schon meine TOP 5 Kosmetik Produkte. Ich hoffe sehr, dass euch dieser Post gefallen hat. Falls ihr auch Lieblingsprodukte habt, dann postet doch gerne ein Bild unter dem Hashtag #auswenigviel_TOP5  damit ich es sehen und liken kann.

❤ Also bis zum nächsten Mal

EosHype- Ja oder Nein?💄

 

Wahrscheinlich haben schon viele etwas vom Eos-Hype gehört, aber lohnt es sich wirklich diesem kleinen „Ding“ hinterher zulaufen?IMGP3864-2
Wahrscheinlich haben schon viele etwas vom Eos-Hype gehört, aber lohnt es sich wirklich diesem kleinen „Ding“ hinterher zulaufen?
Also ich bin ja selber „stolze“ (😂😂😂) Besitzerin eines Eos-Lipbalms (Sorte: Tangerine) und bin früher auch eifrig diesem Produkt hinterher gelaufen, da ja alle diesen Lipbalm so toll fanden.
Letztendlich, nachdem ich dieses total gehypte Produkt nun auch selber besitze, muss ich leider zugeben, dass ich etwas enttäuscht bin. 😒
Ich hab mir Anfangs wirklich Wunder erhofft, denn für einen stolzen Preis von 6€, kann man sich schon etwas erhoffen. Leider ist mir dann ziemlich schnell klar geworden, dass es sich nicht gelohnt hat, mein Geld auszugeben, da der Geruch wirklich schrecklich künstlich riecht!😩(hab mich aber doch relativ schnell daran gewöhnt👍)
Von der Pflege sollte man sich auch nicht Wunder erhoffen, da der Eos genauso gut pflegt wie ein anderer Lipbalm für 2€.
Ansprechend, finde ich, sieht er alle mal aus (👍) doch es geht ja nicht nur das Äußere, sondern auch um das Innere! IMGP3868-2

Was jetzt ziemlich praktisch ist, dass man den Eos-Lipbalm jetzt auch bequem bei seinem Rossmann/DM/Müller und co. kaufen kann und nicht mehr zum nächsten Douglas rennen muss. (Wodurch der Eos, meiner Meinung aber auch ein bisschen an dem Hype verloren hat, da er jetzt nicht mehr so als Highend-Produkt zählt, sondern eher als Drogerieprodukt)

 

❤Also bis zum nächsten Mal

DIY-Perlenkopfhörer

 

IMGP0922-2
Na, auch Lust bekommen solche coolen Kopfhörer zu haben?!- Wenn ja, dann bleib am Besten gleich mal dran.👍😍

Also heute zeig ich mal wie ihr diese coolen Kopfhörer (die nicht nur optisch ein Hingucker sind, sondern eure Kopfhörer auch noch vor Knicken und Rissen schützen) in wenigen Schritten ganz leicht selber machen könnt.

Was man braucht:IMGP0897-2

  • normale Bügelperlen
  • eine Schere
  • einen Stift (am Besten eignet sich ein Bleistift)
  •  eure Kopfhörer

 

 

So wird’s gemacht:

1. Zuerst müsst ihr eure Bügelperlen mit einer Schere in der Mitte durchschneiden. (benötigt ein bisschen Kraft💪) ➡ haltet eure Perlen aber fest, da sie sonst in der Gegend herum fliegen.
IMGP0904-2

2. So, jetzt geht es an den „schwersten“ Teil…das Auffädeln. Es gibt verschiede Arten das zu machen (da muss jeder selber einfach schauen was am Besten klappt), aber ich zeig euch mal, wie es bei mir gut klappt: Als erstes müsst ihr die aufgeschnittene Perle über eure Bleistiftspitze „stülpen“ (bis so ein Kabel dicker Spalt entsteht). Anschließend müsst ihr euer Kabel an die Bleistiftspitze drücken und eure Perle über das Kabel stülpen.
(Hier nochmal als Bild:)
IMGP0913-2

Das Gute an diesem DIY ist, dass ihr die Perlen ganz einfach wieder entfernen könnt, falls sie euch nicht mehr gefallen.👍 (dazu müsst ihr de Perlen einfach vom Kabel „abziehen“) IMGP0922-2

So, ich hoffe sehr dass euch dieses DIY gefallen hat und falls ihr es nachmacht, postet es doch unter dem Hashtag #auswenigviel_DIY damit ich es sehen und liken kann.🎀

❤ Also bis zum nächsten Mal

6 einfache Frisuren

Heute zeig ich euch mal 6 einfache Frisuren für den Alltag.👍- Also viel Spaß!
Tumbnail_Frisuren

 

❤ Frisur 1:
2015-19-10--17-22-01

Schritt 1: Ihr braucht erst einmal gekämmte Haare.

Schritt 2: Nehmt ein dünnes durchsichtiges Haargummi und macht euch einen niedrigen Pferdeschwanz wobei ihr bei der 2. Umwicklung des Haargummis eine Schlaufe bildet (also die Haare nicht ganz durch das Haargummi ziehen)

Schritt 3: Macht jetzt mit euren Fingern eine „Mulde“ am Hinterkopf, wo ihr später dann eure Haare rein stecken könnt.

Schritt 4: Nehmt jetzt eure Haare und steckt diese in eure „Mulde“ am Hinterkopf, sodass sozusagen ein unordentlicher Dutt entsteht.

Schritt 5: Befestig jetzt euren Dutt mit normalen Haarnadeln und benutzt Haarspray um die Frisur zu befestigen (optional)

❤ Ihr könnt jetzt noch optional eine schöne Spange oder eine Schleife befestigen und schon seid ihr fertig.

❤ Frisur 2:
2015-19-10--18-11-50

Schritt 1: Teilt euch eine normal dicke Strähne an der Seite des Kopfes, vor dem Ohr ab. (als Orientierung: Die Strähne sollte so dick sein, dass sie alle Haare, die noch vor dem Ohr sind, abteilt)

Schritt 2: Teilt jetzt eure Strähne in 2 gleich große Strähnen ab.

Schritt 3: Nehmt jetzt die beiden Strähnen und zwirbelt bzw. dreht sie  ein. (also sozusagen die eine Strähne über die andere legen und immer so weiter.)  ➡Das macht ihr dann solange, bis die ein gezwirbelte Strähne bis zum Hinterkopf geht.

Schritt 4: Wenn ihr beide Strähnen ein gezwirbelt habt, müsst ihr sie nur noch am Hinterkopf zusammen halten und mit einer Klammer befestigen.

❤ Und so schnell seid ihr auch schon fertig.

❤ Frisur 3:
2015-19-10--18-17-02

Schritt 1: Fangt einfach mit Frisur 2 an (oben⬆) und befestig die beiden Strähnen mit einem dünnen durchsichtigen Haargummi.

Schritt 2: Zwirbelt nun 2 weitere Strähnen unter den bereits gezwirbelten Strähnen und befestigt diese mit einem Haargummi.

Schritt 3: Zwirbelt jetzt so viele Strähnen und befestigt sie, bis eure Strähnen zu kurz werden. (bei mir hab ich sie 4 mal gezwirbelt.)

Schritt 4: Wenn ihr paar mal die Strähne gezwirbelt habt, dann müsst ihr nur noch die Haare mit einem Haargummi gefestigen.

❤ Schon seid ihr auch schon mit Frisur 3, die auf Frisur 2 basiert, fertig und ihr habt einen super schönen „Zwirbelzopf“.

❤ Frisur 4:
2015-19-10--18-22-33

Schritt 1: Teilt euch erstmal eine relativ dicke Strähne oben auf dem Kopf ab und teilt diese in 3 gleich große Strähnen ab. Fangt dann damit an, die Strähnen ca. 3 mal ganz normal zu flechten.

Schritt 2: Nehmt jetzt immer zu den äußeren Strähnen (die Strähnen die dann jeweils links und recht beim flechten sind.) dazu und flechtet ganz normal weiter.
Also immer zu den äußeren Strähnen (rechts und links) Haare vom Kopf „mitnehmen“ und im Zopf mit flechten.

Schritt 3: Flechtet jetzt alle Haare in den Zopf, bis keine Haare mehr übrig sind. (Also bis alles verflochten ist).

Schritt 4: Ihr müsst jetzt nur noch einen ganz normalen geflochtenen Zopf bis zu den Spitzen eurer Haare flechten und fertig. (Also einfach normal flechten.)

➡Falls ihr die Technik vom Französischen Zopf noch nicht verstanden habt, dann schaut doch einfach mal auf YouTube nach einem Tutorial.😉

❤ Frisur 5:
2015-19-10--18-27-18

Schritt 1: Kämmt eure Haare erstmal über Kopf und fangt dann an einen relativ dicke Strähne an eurem Hinterkopf /Nacken ab zu teilen.

Schritt 2: Fangt jetzt damit an, die Strähne „französisch“ zu flechten. (Erklärung steht oben bei Frisur 4⬆) Flechtet  jetzt so lange, bis ihr ungefähr an der Mitte des Hinterkopfes angelangt seid.

Schritt 3: Macht jetzt einen normalen hohen Pferdeschwanz an eurem Kopf. (passt aber auch, dass das Geflochtene nicht wieder aufgeht. Ist bei mir passiert, weshalb man das Gflochtene am Schluss nicht so gut erkennen konnte.)

Schritt 4: Macht euch jetzt (mit einem Duttkissen) einen hohen Dutt und verschönert (optional) die Frisur mit einer Schleife.

❤ Schon habt ihr eine sehr gemütliche, aber schöne Frisur. 👍

❤ Frisur 6:
2015-19-10--18-36-09

Schritt 1: Teilt eure Haare erstmal in 2 gleich große Teile ab.

Schritt 2: Fangt jetzt an, die Haare zu flechten indem ihr immer zu der äußeren Strähne (die Strähne die auf der Seite von eurem Ohr liegt) ein paar Haare dazu nehmt. (Also immer Haare zu der äußeren Strähne dazu nehmen und dann weiter flechten und dann wieder zu der äußeren Strähne Haare dazu nehmen.)

Schritt 3: Befestigt eure 2 Zöpfe jetzt mit dünnen Haargummis zu befestigen.

Schritt 4: Macht jetzt mit den beiden Zöpfen einen normalen Knoten und befestigt diesen mit Haarnadeln. Die übrigen Haare könnt ihr jetzt einfach mit weiteren Haarnadeln befestigen und Haarspray benutzen. (Ihr müsst aber kein Haarspray benutzen.)

❤ Schon hab ihr eine Bauern /Wiesenzopf Frisur, für die ihr nicht viel Zeit braucht.

Ich hoffe sehr, dass euch diese 6 Frisuren gefallen haben.👍

Falls ihr eine Frisur nachmacht, makiert mich doch gerne mir dem Hashtag #auswenigviel_Frisur damit ich es sehen und liken kann.❤👍

❤ Also bis zu nächsten Mal

Rezept- Gugelhupf

 

Heute zeige ich euch mal, wie ihr einen total leckeren und luftigen Gugelhupf mit nur wenigen Zutaten zaubern könnt.- Also los geht’s!

❤ Das braucht ihr:

Zutaten:IMGP2183

  • 4 Eier (Zimmertemperatur)
  • 250 g Mehl
  • 250 g  Zucker
  • 250 g Butter / Margarine
  • ½ Päckchen Backpulver
  • ca. 3 Tropfen Vanille Aroma

Zubereitungszeit: 15 Minuten (ohne Backzeit) 

Backutensilien:                               IMGP2182

  • Waage
  • Mixer / Rührgerät
  • Gugelhupfform
  • Ofen

 

 

❤ So wird’s gemacht:

  1. Als Erstes wird die Butter solange auf mittlerer Stufe geschlagen, bis sie cremig geworden ist. IMGP2204
  2. Als Nächstes werden die 250 g Zucker und die 4 Eier hinzugegeben und gut verrührt.  IMGP2206
  3. Jetzt muss man nur noch 250 g Mehl hinzufügen. Am Besten sieben, um Klümpchen zu verhindern und um Luft darunterzumischen. Das Ganze so lange verrühren bis ein cremiger, homogener Teig entsteht. Danach muss nur noch der Ofen bei 160° Ober/Unterhitze vorgeheizt werden.

IMGP2218IMGP2213

 

 

 

 

 

4. Nun muss nur noch die Gugelhupf Form mit Butter / Magerine eingefettet und mit Paniermehl in der Form verteilt werden, damit der Teig nicht klebt. Schon kann man den cremigen Teig gleichmäßig in der Form verteilen.

IMGP2229

 

5. Jetzt wird der Kuchen bei 160° Ober /Unterhitze für 60- 70 Minuten (bis der Teig gold-braun ist) gebacken.IMGP2265

 

‼Nachdem der Kuchen gebacken ist, sollte man ihn noch mindestens für 20 Minuten abkühlen lassen, da er sonst zusammen fällt wenn man ihn an anschneidet.

IMGP2272                                                    IMGP2275

Schon ist der Gugelhupf fertig! Er geht einfach, schmeckt lecker (so lecker, dass ich gar nicht widerstehen konnte und schon genascht habe)  und ist total luftig! Er schmeck noch besser, wenn man ihn mit einer Kugel Eis oder frischen Obst serviert.

Ich hoffe sehr, dass euch dieses einfache Rezept gefallen hat! Falls ihr es nach macht, oder auch andere Rezepte, dann postet es doch gerne mit dem Hashtag #auswenigviel_Food damit ich es sehen und liken kann.

❤ Also bis zum nächsten Mal

🎃Halloween🎃

Hipi Hura Halloween🎆🎃
Ja, heute ist auch schon Halloween.😃

Heute gibt’s mal ein Last-Minute Halloween DIY, das total schnell und einfach geht.(der ein oder andere wird es vielleicht schon von meinem Instagram/ Facebook Account kennen😉)

👻Also los geht’s!
2015-31-10--10-52-30

1. Watte in ein (Wein) Glas legen

2. Ein Stück schwarze Pappe mit dem Aufdruck „R.I.P.“ in die Watte stecken, sodass es aussieht wie ein Grabstein.

3. Jetzt nur noch Kunstblut am Rand des Glases verteilen und herunter laufen lassen.

Schon ist euer super einfaches und schnelles Halloween DIY fertig!

Falls ihr noch einen einfachen und leckeren Kuchen für Halloween braucht, dann verlinke ich euch hier mal meinen letzten Post:

Link: Halloween Cake

Falls ihr dieses Last-Minute Halloween DIY, den Kuchen oder irgendwas anderes für Halloween macht, dann postet doch gerne ein Bild unter dem Hashtag #auswenigviel_halloween damit ich es sehen und liken kann.👍🎃

🎃 Ich wünsche euch allen noch schöne Halloween hoffentlich bis zu nächsten Mal

❤ Halloween Cake 🎃👻

Heute gibt es mal eine schaurig-schöne Kucheninspiration für „Faule“.(😉)
Es geht einfach, schmeckt lecker und ist auch noch ein richtiger Hingucker für Halloween.🎃🍰

Also los geht’s!💪

🎃 Das braucht man:

  • einen (selbstgemachten) flachen Kuchen (z.B. Brownie, Frühstückskuchen etc.)
  • (Vollmilch) Konvertüre
  • weiße Konvertüre  (leider nicht auf dem Bild🙊)
  • Butterkekse
  • Zuckerschrift (am Besten braune oder schwarze)
  • Gummiwürmer

IMGP4682

🎃 So wird’s gemacht:

👻 1. (müsst ihr nur machen wenn ihr einen ziemlich hohen und/ oder trockenen Kuchen habt.) Ich hab also als erstes meinen Kuchen 4 mal durchgeschnitten, sodass 4 gleich dicke „Kuchenplatten“ entstehen. Dann hab ich mir eine Kuchencreme aus Quark und Kirschmarmelade gemacht, damit mein Kuchen einfach nicht so trocken ist, sondern ein bisschen saftiger schmeckt.

IMGP4693

👻 2. Ich hab jetzt meine Kuchenplatten aufeinander gestapelt. ( also 2 senkrecht und 2 waagrecht ) sodass einfach ein stabiler gerader Turm entsteht.
Vergesst nicht ein kleines Stück für das Grab im Kuchen weg zu schneiden.😉

IMGP4694

👻 3. Jetzt hab ich meine weiße Konvertüre im Wasserbad geschmolzen und mir mit Butterkeksen einen Grabstein gebaut, indem ich jeweils 3 Kekse übereinander gelegt  und diese mit der geschmolzenen Konvertüre zusammen geklebt habe.
Die restliche weiße Konvertüre habe ich dann um den Kuchen herum geschmiert, sodass der Kuchen am Schluss einen weißen Rand hat.👍 (muss übrigens nicht wirklich ordentlich sein, das der Kuchen am Schluss ja bisschen gruselig aussehen soll.💀)

IMGP4704

👻 4. Jetzt hab ich auch die Vollmilch Konvertüre geschmolzen und auf der Oberfläche des Kuchen verteilt (auch in der Mulde für den Grabstein!) und habe ein paar Keksbrösel auf der noch nassen Schokoladenschicht verteilt.

IMGP4707

👻 5. Dann hab ich nur noch die Gummiwürmer auf den Kuchen gelegt, meinen Grabstein mit R.I.P. (mit der Zuckerschrift) beschrieben und den fertigen Kuchen für ca. 10-15 Minuten in den Kühlschrank gestellt.

IMGP4712

Schon ist euer schaurig-schöner Halloween Kuchen fertig und bereit für eine gruselige Halloween Party!🎃🎉

IMGP4714

 

Ich hoffe euch hat diese einfache und schnelle Kucheninspiration gefallen und vielleicht macht ihr es ja selber mal nach.😍

Falls ihr diesen Kuchen oder irgendwas anderes für Halloween macht, dann postet doch gerne ein Bild unter dem Hashtag #auswenigviel_halloween damit ich es sehen und liken kann.👍🎃

 

❤ Also bis zum nächsten Mal👻

 

❤Outfit Inspiration🍁

Heute zeig ich euch mal meine liebsten Outifits für den Herbst (und Winter❄⛄)
Ich werde auch dazu sagen von wo die Sachen sind und wie viel sie gekostet haben.(ein paar sind aber geschenkt, aus dem Urlaub, co.. Da kann ich es dann leider nicht so genau sagen.)

Also ich würde dann mal sagen, los geht’s!👗👚👖

🎀 Outfit 1:
IMGP4494 IMGP4499

Pulli: H&M (7€)
Rock: Forever 21 (ca. 3€)
Strumpfhose: Giada (ca. 6€)

IMGP4500 IMGP4497

Schuhe: Slazenger (5€)
Armband: ??? (ca. 2€)

🎀 Outfit 2: (für „warme“ Tage)
IMGP4507 (2)IMGP4509 (2)

Hose: Forever 21 (8€)
Top: Colloseum (ca. 7€)
Hemd: Fishbone (ca. 15€)
Schuhe: die selben wie bei Outfit 1

🎀 Outfit 3:
IMGP4511 (2)

Hose: Forever 21 (8€)
Top: Colloseum (ca. 7€)
Jacke: Forever 18 (ca. 12€)

IMGP4513IMGP4517 (2)

Schuhe: Esmara (ca. 15€)
Kette: Accessorize (20€)

🎀 Outfit 4:(für kalte Tage)
IMGP4519 (2)IMGP4523

Hose: Forever 21 (8€)
Schuhe: Esmara (ca. 15€)
Schal: K&M (ca. 6€)
Jacke: Only (98€)

🎀 Outfit 5:

IMGP4533 (2) IMGP4529

Shirt: H&M (ca. 7€)
Hose: Forever 21 (7€)
Kette: ??? (war ein Geschenk)
City Jungle (ca. 20€)
Schuhe: no Name (ca. 50€)

Das waren auch schon meine Outfit Inspirationen.👍🎀 Ich hoffe sehr, dass euch diese Outfits gefallen haben und hoffentlich ist für jeden was dabei!❤

Falls ihr auch (Herbst) Outfits habt, die ihr gerne anzieht, dann postet doch ein Bild unter dem Hashtag #auswenigviel_outfit damit ich es sehen und liken kann.👍💋

❤ Also bis zum nächsten Mal