🎃Halloween🎃

Hipi Hura Halloween🎆🎃
Ja, heute ist auch schon Halloween.😃

Heute gibt’s mal ein Last-Minute Halloween DIY, das total schnell und einfach geht.(der ein oder andere wird es vielleicht schon von meinem Instagram/ Facebook Account kennen😉)

👻Also los geht’s!
2015-31-10--10-52-30

1. Watte in ein (Wein) Glas legen

2. Ein Stück schwarze Pappe mit dem Aufdruck „R.I.P.“ in die Watte stecken, sodass es aussieht wie ein Grabstein.

3. Jetzt nur noch Kunstblut am Rand des Glases verteilen und herunter laufen lassen.

Schon ist euer super einfaches und schnelles Halloween DIY fertig!

Falls ihr noch einen einfachen und leckeren Kuchen für Halloween braucht, dann verlinke ich euch hier mal meinen letzten Post:

Link: Halloween Cake

Falls ihr dieses Last-Minute Halloween DIY, den Kuchen oder irgendwas anderes für Halloween macht, dann postet doch gerne ein Bild unter dem Hashtag #auswenigviel_halloween damit ich es sehen und liken kann.👍🎃

🎃 Ich wünsche euch allen noch schöne Halloween hoffentlich bis zu nächsten Mal

❤ Halloween Cake 🎃👻

Heute gibt es mal eine schaurig-schöne Kucheninspiration für „Faule“.(😉)
Es geht einfach, schmeckt lecker und ist auch noch ein richtiger Hingucker für Halloween.🎃🍰

Also los geht’s!💪

🎃 Das braucht man:

  • einen (selbstgemachten) flachen Kuchen (z.B. Brownie, Frühstückskuchen etc.)
  • (Vollmilch) Konvertüre
  • weiße Konvertüre  (leider nicht auf dem Bild🙊)
  • Butterkekse
  • Zuckerschrift (am Besten braune oder schwarze)
  • Gummiwürmer

IMGP4682

🎃 So wird’s gemacht:

👻 1. (müsst ihr nur machen wenn ihr einen ziemlich hohen und/ oder trockenen Kuchen habt.) Ich hab also als erstes meinen Kuchen 4 mal durchgeschnitten, sodass 4 gleich dicke „Kuchenplatten“ entstehen. Dann hab ich mir eine Kuchencreme aus Quark und Kirschmarmelade gemacht, damit mein Kuchen einfach nicht so trocken ist, sondern ein bisschen saftiger schmeckt.

IMGP4693

👻 2. Ich hab jetzt meine Kuchenplatten aufeinander gestapelt. ( also 2 senkrecht und 2 waagrecht ) sodass einfach ein stabiler gerader Turm entsteht.
Vergesst nicht ein kleines Stück für das Grab im Kuchen weg zu schneiden.😉

IMGP4694

👻 3. Jetzt hab ich meine weiße Konvertüre im Wasserbad geschmolzen und mir mit Butterkeksen einen Grabstein gebaut, indem ich jeweils 3 Kekse übereinander gelegt  und diese mit der geschmolzenen Konvertüre zusammen geklebt habe.
Die restliche weiße Konvertüre habe ich dann um den Kuchen herum geschmiert, sodass der Kuchen am Schluss einen weißen Rand hat.👍 (muss übrigens nicht wirklich ordentlich sein, das der Kuchen am Schluss ja bisschen gruselig aussehen soll.💀)

IMGP4704

👻 4. Jetzt hab ich auch die Vollmilch Konvertüre geschmolzen und auf der Oberfläche des Kuchen verteilt (auch in der Mulde für den Grabstein!) und habe ein paar Keksbrösel auf der noch nassen Schokoladenschicht verteilt.

IMGP4707

👻 5. Dann hab ich nur noch die Gummiwürmer auf den Kuchen gelegt, meinen Grabstein mit R.I.P. (mit der Zuckerschrift) beschrieben und den fertigen Kuchen für ca. 10-15 Minuten in den Kühlschrank gestellt.

IMGP4712

Schon ist euer schaurig-schöner Halloween Kuchen fertig und bereit für eine gruselige Halloween Party!🎃🎉

IMGP4714

 

Ich hoffe euch hat diese einfache und schnelle Kucheninspiration gefallen und vielleicht macht ihr es ja selber mal nach.😍

Falls ihr diesen Kuchen oder irgendwas anderes für Halloween macht, dann postet doch gerne ein Bild unter dem Hashtag #auswenigviel_halloween damit ich es sehen und liken kann.👍🎃

 

❤ Also bis zum nächsten Mal👻

 

❤Outfit Inspiration🍁

Heute zeig ich euch mal meine liebsten Outifits für den Herbst (und Winter❄⛄)
Ich werde auch dazu sagen von wo die Sachen sind und wie viel sie gekostet haben.(ein paar sind aber geschenkt, aus dem Urlaub, co.. Da kann ich es dann leider nicht so genau sagen.)

Also ich würde dann mal sagen, los geht’s!👗👚👖

🎀 Outfit 1:
IMGP4494 IMGP4499

Pulli: H&M (7€)
Rock: Forever 21 (ca. 3€)
Strumpfhose: Giada (ca. 6€)

IMGP4500 IMGP4497

Schuhe: Slazenger (5€)
Armband: ??? (ca. 2€)

🎀 Outfit 2: (für „warme“ Tage)
IMGP4507 (2)IMGP4509 (2)

Hose: Forever 21 (8€)
Top: Colloseum (ca. 7€)
Hemd: Fishbone (ca. 15€)
Schuhe: die selben wie bei Outfit 1

🎀 Outfit 3:
IMGP4511 (2)

Hose: Forever 21 (8€)
Top: Colloseum (ca. 7€)
Jacke: Forever 18 (ca. 12€)

IMGP4513IMGP4517 (2)

Schuhe: Esmara (ca. 15€)
Kette: Accessorize (20€)

🎀 Outfit 4:(für kalte Tage)
IMGP4519 (2)IMGP4523

Hose: Forever 21 (8€)
Schuhe: Esmara (ca. 15€)
Schal: K&M (ca. 6€)
Jacke: Only (98€)

🎀 Outfit 5:

IMGP4533 (2) IMGP4529

Shirt: H&M (ca. 7€)
Hose: Forever 21 (7€)
Kette: ??? (war ein Geschenk)
City Jungle (ca. 20€)
Schuhe: no Name (ca. 50€)

Das waren auch schon meine Outfit Inspirationen.👍🎀 Ich hoffe sehr, dass euch diese Outfits gefallen haben und hoffentlich ist für jeden was dabei!❤

Falls ihr auch (Herbst) Outfits habt, die ihr gerne anzieht, dann postet doch ein Bild unter dem Hashtag #auswenigviel_outfit damit ich es sehen und liken kann.👍💋

❤ Also bis zum nächsten Mal

❤aus wenig mach viel❤

Hallo und herzlich willkommen auf »aus wenig mach viel!«
Schön, dass du es auf meinen Blog geschafft hast!
Ich heiße Johanna, bin 13 Jahre alt und lebe in München.
cropped-cropped-Screenshot-64-1000x288.png

Hier geht es um DIYs, Food-Inspirationen, Beauty, Fashion und Lifestyle, also um so ziemlich alles. Ich zeige dir, wie du ganz einfach mit wenig Geld tolle Dinge machen kannst, wie du aus wenigen Zutaten etwas Leckeres zauberst und vieles, vieles mehr. -Also freu dich drauf.

Neue Beiträge wird es wahrscheinlich 1-2 mal die Woche geben -Samstags und/oder Mittwochs  (kann sich aber auch noch ändern)

Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, folgt mir doch gerne auf Instagram.

Instagram: @auswenigviel

Facebook: Aus Wenig Mach Viel

Ich hoffe sehr dass dir dieser Blog gefallen wird und würde mich freuen wenn du wieder kommst. Mach auch gerne deine Freunde auf mich aufmerksam oder teile meine Seite.❤

Also bis zum nächsten Mal